Das Competence Center Communication

Das Competence Center Communication (CCCOM) der HAW Hamburg ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum für Medien und Kommunikation in der Netzwerkgesellschaft.

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg bündelt Expertise zu Medien und Kommunikation in der Netzwerkgesellschaft an ihrem fakultätsübergreifenden Competence Center Communication (CCCOM). Forscherinnen und Forscher aus so unterschiedlichen Fachrichtungen wie Medien-, Kommunikations- und Informationswissenschaft, IT, Psychologie und Wirtschaftswissenschaften arbeiten gemeinsam an Forschungsprojekten, die sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung beschäftigen.

Als eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland leistet die HAW Hamburg mit ihren Kompetenzzentren einen gesellschaftlichen Beitrag durch Theorie-Praxis-Transfer. Das CCCOM wurde auf Initiative der Fakultät Design, Medien und Information von der Hochschulleitung eingerichtet und aus Mitteln des Zukunftsfonds finanziert.

Das wissenschaftliche Team des CCCOM sucht konkrete Lösungen für die Probleme der digitalen Arbeits- und Lebenswelt. Das Forschungsprogramm des CCCOM beschäftigt sich mit den Veränderungen von professioneller, privater und politischer Kommunikation in vier Schwerpunktbereichen: 


Das CCCOM analysiert innovative Wachstumsfelder der Netzwerkgesellschaft und bereitet in seinen Forschungslaboren den wissenschaftlichen Nachwuchs aus dem Masterprogramm Digitale Kommunikation auf Forschung und Praxis in der agilen Medien- und Informationswirtschaft vor.

Es fördert zudem Doktorandinnen und Doktoranden, die eine Promotion in einem der vier Forschungsfelder des Zentrums anstreben.



Das CCCOM ist ein Competence Center der HAW Hamburg